Effektiv Vokabeln lernen

Bevor du dich auf die Vokabellisten stürzt möchte ich noch kurz auf ein paar Tricks zum Vokabeln Lernen eingehen.

Aktiver und Passiver Wortschatz

Als erstes würde ich bewusst zwischen zwei Gruppen von Vokabeln unterscheiden. Einmal Worte die du selber verwenden kannst und willst. Zum Beispiel wie man deinen Beruf oder Studiengang auf Japanisch nennt. Diese Gruppe von Wörtern nenne ich aktiven Wortschatz. Dann gibt es noch die andere Gruppe von Wörtern die du nicht selber benutzen möchtest, aber wenn du sie hörst oder liest verstehen willst. Also zum Beispiel andere allgemeine Berufe. Diese Gruppe nenne ich passiven Wortschatz.

Effektiv Lernen mit Karteikarten

Gerade am Anfang, wenn du die Sprache noch wenig verwendest weil du noch in den ersten Schritten bist ist es wichtig den passiven Wortschatz schnell zu vergrößern. Du kannst dich immer mit wenig Worten verständlich machen. Aber dein Gegenüber willst du auch verstehen und er oder sie wird sich in der Wortwahl nicht auf deinen Wortschatz beschränken können.

Karten für passiven Wortschatz

Mit Karteikarten kann man wunderbar den passiven Wortschatz vergrößern und festigen. Du kannst neue Wörter lernen. Dafür musst du nur Japanisch zu Deutsch Karten erstellen und diese lernen und wiederholen.

Passiven Wortschatz immer wieder wiederholen

Das Wiederholen ist wichtig, denn gerade Wörter des passiven Wortschatzes vergisst man schnell wieder. Entweder viel Lesen und dabei unterschiedlichste Themenfelder abdecken oder einfach regelmäßig den eigenen passiven Wortschatz mit Karteikarten wiederholen.

Karten für aktiven Wortschatz

Aktive Worte brauchen Assoziationen damit sie dir im richtigen Moment im Gespräch einfallen. Es bringt dir nichts, wenn du die japanische Übersetzung zu einem Deutschen Wort sagen kannst. Wichtig ist das japanische Wort zu wissen, wenn das Gespräch es erfordert oder du es siehst. Also Beispielsätze und Bilder sind gute Assoziationen für aktive Wörter.

Vermeide Karten mit Deutsch zu Japanisch denn die Assoziation ist unnötig und verleitet nur dazu das japanische Wort so zu verwenden wie man das Deutsche verwendet hätte.1

Gefällt dir was du liest?

Kommentar verfassen